Es ist reine Zeitverschwendung etwas Mittelmässiges zu tun.
- Madonna, amerik. Sängerin

Politischer Werdegang und Mandate

seit 2017 Gemeindeammann (Exekutive), Wettingen
seit 2017 Präsident Planungsverband Baden Regio
seit 2017 Verwaltungsratspräsident EWW AG, Wettingen
2008 - 2016 Gemeinderat (Exekutive); Ressort EWW/Energie; Sportzentrum Tägerhard; Bevölkerungsschutz und Feuerwehr (ab 1.1.2017 Verwaltungsratspräsident EWW AG)
seit 2008 Präsident EWW Verwaltungskommission, Wettingen
seit 2016 Präsident Schulkommission Kantonsschule Wettingen, Wettingen
2012 - 2016 Präsident Baukommission Quellensanierung / Neubau Reservoir Birch / Neubau Fohrhölzli (Generelles Wasserprojekt 2012 - 2016), Wettingen
2010 - 2016 Präsident Energieausschuss, Wettingen
seit 2008 Präsident Betriebsausschuss "tägi", Wettingen
seit 2013 Präsident Projektsteuerung Sanierung und Erweiterung "tägi", Wettingen
seit 2010 Präsident Feuerwehrkommission, Wettingen
seit 2014 Präsident Zivilschutzkommission Wettingen - Limmattal, Wettingen
seit 2014 Präsident Bevölkerungsschutzkommission Wettingen - Limmattal, Wettingen
2014 - 2017 Chef Regionales Führungsorgan Wettingen - Limmattal, Wettingen
2010 - 2016 Stellvertretendes Vorstandsmitglied Baden Regio
seit 2017 Präsident Personalkommission der Gemeinde Wettingen, Wettingen
2008 - 2016 Mitglied Personalkommission der Gemeinde Wettingen, Wettingen
seit 2017 Präsident Planungskommission, Wettingen
2006 - 2007 Mitglied Planungskommission, Wettingen
1996 - 2001 Einwohnerrat
1996 - 2001 Mitglied Finanzkommission, 1998 - 2001 Präsident
1991 - 1997 Präsident CVP Wettingen
1993 - 1997 Mitglied Kantonale Parteileitung CVP Aargau


Kooperationen in Politik und Gewerbe

Vizepräsident Regionale Projektschau2025, Dietikon
Metropolitanrat, Verein Metropolitanraum Zürich
Projektgötti "3D-Stadtmodell Limmattal" der Limmatstadt AG
Präsident Baden Regio
Diverse Arbeitsgruppen Regionalmanagement, überregionale Planungen etc.

Handel+Gewerbe

Mitglied Vorstand Aargauischer Gewerbeverband, Aarau
Mitglied Vorstand/OK Aargauische Berufsschau
Präsident comexpo, Regionale Gewerbeschau, Baden-Wettingen
Mitglied Vorstand Handel+Gewerbe, Wettingen (2006 - 2012 inkl. Interimspräsident)

Militär+Bevölkerungsschutz

Chef Regionales Führungsorgan Wettingen - Limmattal (2014 - 2017)
Obmann "Freunde Schützen Vier"
Oberst aD, ehem. Chef Kantonaler Territorialverbindungsstab Aargau (2003-2008)
Mitglied Kantonaler Führungsstab, Aargau (2003-2008)

Gesellschaftliche Engagements

Präsident Schulkommission Kantonsschule Wettingen
Präsident Sportschützen Wettingen - Würenlos
Ehrenmitglied Schweizerische Gesellschaft für Kartografie, Bern
Vizepräsident EMBA Alumni, Universität St. Gallen (2006 - 2010)

Dafür stehe ich ein

Für ein Wettingen mit Zukunft

Mit grosser Motivation durfte ich während meiner bisherigen Amtszeit bei vielen Vorhaben Akzente setzen. Das EWW Wettingen steht auf soliden Beinen. Mit der beschlossenen Rechtsformänderung und der Umwandlung in eine AG per 1.1.17, ist das EWW für die künftigen Aufgaben im liberalisierten Strommarkt bestens gerüstet. Die bewilligten Projekte für eine sichere Wasserversorgung «2040» sind in Umsetzung begriffen und stehen Ende 2016 vor ihrem erfolgreichen Abschluss. Das neue Betriebsgebäude Fohrhölzli konnte erfolgreich in Betrieb genommen werden. Es steht für höchste Energieeffizienz und hat Vorbildcharakter.

Das Tägi - Projekt

Moderate Anpassungen und Erweiterungen sowie die Sanierung des Bestandes wurde im September vom Einwohnerrat mit grossem Mehr zu Handen der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger verabschiedet. Am 27. November 2016 wurde der Baukredit in der Höhe von 46.5 Mio Franken von der Bevölkerung mit 73% Ja-Stimmen deutlich gut geheissen.

Auch in Zukunft die Finanzen im Auge behalten

Der Stern an der Limmat soll weiter leuchten und Sinnbild für ein lebenswertes Wettingen sein. Das typische Wettinger Siedlungsbild mit Gärten und Freiräumen muss erhalten bleiben. Im Siedlungsgebiet sollen mit dem Zentrum an der Landstrasse und beim Bahnhof mit  Schwergewicht Wohnen und Arbeiten klare Akzente gesetzt werden.

Auch in Zukunft sollen die erforderlichen Kindergarten- und Schulbauten, samt Turnhallen, bereitgestellt werden. Gerade das breite Bildungsangebot – Wettingen als «One-stop-Bildungsshop» – ist ein wesentlicher Standortvorteil.

Mit dem blauen Band der Limmat und den ausgedehnten Waldgebieten verfügen wir über beliebte Naherholungsgebiete, tragen wir diesen Sorge!

Unser «Tägi» wird auch künftig ein bedeutendes Sport- und Erholungszentrum bleiben.

All dies ist nur zu schaffen, wenn wir gesunden Finanzen durch straffe Ausgabendisziplin
die gebührende Beachtung schenken.